TELEFON +49 (0) 89 – 38 38 08 66  EMAIL info@praxis-dr-lipp.de
Cookie Einstellungen

Lipödem Symptome

Verglichen mit anderen Erkrankungen ist das Lipödem noch verhältnismäßig unbekannt und wird deshalb – sehr zum Leid der Betroffenen – oftmals nicht als solche diagnostiziert. Nicht selten verlassen Patientinnen mit Diagnosen wie Venenleiden oder Adipositas (krankhaftes Übergewicht) die Praxis. Die Folge: Sämtliche Therapieansätze und Diäten laufen weitgehend ins Leere – und der Leidensdruck der Frauen steigt und steigt.

Die häufigsten Lipödem Symptome

Säulenbeine

So genannte „Säulenbeine“ gehen häufig mit der Erkrankung einher. Die Beine der Betroffenen wirken dabei nahezu konturlos und – wie der Name schon sagt – säulenhaft. Viele Frauen scheuen sich deshalb, ihren Körper zu zeigen. Oft ist eine psychische Belastung die Folge.

Schnelle Hämatome Entwicklung (blaue Flecken)

Typisch für ein Lipödem ist darüber hinaus: Schon die kleinste Druckbelastung oder das Anstoßen an Gegenständen verursacht aufgrund einer Gefäßfragilität Hämatome (blaue Flecken) bereits bei inadäquatem Druck oder Berührung der Extremitäten.

Spannungsgefühle bei warmen Temperaturen

Auch Spannungsgefühle in den Beinen bei warmen Temperaturen oder sogenannte Ruheschmerzen (vor allem nach längerer Belastung) treten immer wieder als Symptome bei Lipödem auf.

Übrigens: Gerade der Ruhe- und Berührungsschmerz zählen zu den entscheidenden Kriterien, um ein Lipödem von klassischem Übergewicht zu unterscheiden.

Cellulite – Matratzenphänomen

Auch die ästhetische Beeinträchtigung aufgrund von Cellulite („Matratzenphänomen“) ist nicht zu vernachlässigen und führt häufig zu depressiven Erkrankungen aufgrund der teils massiven Einschränkung im Alltag und durch eine fehlende Kenntnis dieser Erkrankung in der Gesellschaft.

Video: Lipödem Symptome – Anzeichen & Diagnose

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


@
Termin
online buchen
Logo