TELEFON +49 (0) 89 – 38 38 08 66  EMAIL info@praxis-dr-lipp.de
Cookie Einstellungen

Konservative Lipödem Therapie

Bei Lipödem-Erkrankung empfiehlt sich eine kalorienreduzierte Ernährung in Kombination mit täglicher Bewegung.

Video: Lipödem Behandlung München – Konservative & Chirurgische Behandlung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Themen der konservativen Lipödem Therapie auf einen Blick

Ernährung

Bewegung & Sport

Lymphdrainage

Kompressionswäsche

Konservative Lipödem Therapie als erste Option zur Behandlung

Die konservative Lipödem-Therapie eignet sich in erster Linie dazu, Beschwerden unserer Patientinnen zu lindern und damit mehr Lebensqualität zu schaffen. 

Das Lipödem zunächst konservativ zu behandeln empfiehlt sich grundsätzlich immer – zum Einen soll durch die Therapie der Lymphfluss angeregt und erhalten werden. Zum Anderen ist es sinnvoll, möglicherweise vorhandenes Übergewicht oder eine Adipositas zu bekämpfen. 

Unsere Säulen der konservativen Lipödem Therapie

Die Säulen der konservativen Therapie im Rahmen unserer ganzheitlichen Konzepts bestehen daher einerseits aus Lymphdrainage und der Versorgung mit Kompressionskleidung, andererseits um eine Ernährungsumstellung bzw. -optimierung sowie der Etablierung von Bewegung und/oder Sport in den Alltag. 

Lymphdrainage

Lymphabflussstörungen und damit einhergehende Wassereinlagerungen können mittels Lymphdrainage verringert werden. Hierbei werden durch eine sanfte Massage der betroffenen Areale die Lymphgefäße aktiviert und damit der Abtransport von Gewebsflüssigkeit angeregt.

Kompressionswäsche

Zusätzlich zur Lymphdrainage sollte passgenaue Kompressionskleidung angefertigt werden. Hier ist zu beachten, dass dies eine Flachstrick-Kompression sein muss. Auch hiermit werden Abtransport von Gewebsflüssigkeit und die Funktion von Lymphklappen gefördert. 

Die Reduktion von Übergewicht oder Adipositas ist ein weiterer wichtiger Baustein in der konservativen Therapie des Lipödems.

Bewegung & Sport

Gelenkschonende Sportarten sowie Bewegung im Wasser sind für Lipödem-Patientinnen sehr gut geeignet. 

In Kombination mit einer Ernährungsumstellung trägt dies zu mehr Wohlbefinden und nicht selten einer Schmerzreduktion bei unseren Patientinnen bei. 

Ernährung

Es ist uns wichtig, dass Sie nicht von einer Diät zur Nächsten springen und so in einen “Teufelskreis” aus Hungern und JoJo-Effekt geraten. 

Wichtig ist eine dauerhaft durchführbare, kalorienreduzierte Ernährung. 

Welche Ernährungsform hierbei für Sie am geeignetsten ist, ist ganz individuell. 

Im Rahmen einer klinischen Ernährungsstudie stellten wir uns die Frage, ob es spezielle Ernährungsformen gibt, die unsere Patientinnen beim Gewichtsmanagement unterstützen können. 

Die vom Lipödem betroffenen Areale zeigen sich zwar diätresistent, eine Gewichtsabnahme ist bei Kalorienreduktion jedoch auch bei Lipödem-Patientinnen möglich.


@
Termin
online buchen
Logo