TELEFON +49 (0) 89 – 38 38 08 66  EMAIL info@praxis-dr-lipp.de
Cookie Einstellungen
Ästhetische Medizin Microneedling

Microneedling in München – Anti-Aging ohne OP

Wie Anti-Aging auch ohne Operation gelingen kann

Kaum etwas ist – übrigens für Männer wie Frauen gleichermaßen – schlimmer, als seiner Haut beim langsamen Altern zuzusehen! Dem können Sie ebenso entgegenwirken, wie auch einem fahlen, blassen Teint. Die Lösung heißt Microneedling.

Das Verfahren ist sehr etabliert in der Anti-Aging Medizin und wird von Männern und Frauen gleichermaßen als Maßnahme zur optischen Verjüngung geschätzt. Ein Microneedling ist in der Regel sehr gut verträglich und vor allem mit wenigen Schmerzen verbunden. Nur in sehr seltenen Fällen kann es zu kurzfristigen Einschränkungen kommen.

Bereits am Vorgehen wird deutlich, dass das medizinische Microneedling für nahezu jede und jeden, der sich ein frischeres Aussehen wünscht, eine optimale Methode sein kann: In einem ersten Schritt wird die Haut mit einem automatisierten Derma-Pen behandelt. Dieser besitzt einen Behandlungskopf mit sehr feinen Nadeln, die etwa 0,5 bis 2,5 mm in die oberste Hautschicht eindringen können. Je nach eingestellter Geschwindigkeit werden durch die Rotation mehrere tausend Mikrokanäle geschaffen. Der hier entstehende Reiz auf der Haut führt zu einer Neubildung von Elastin und Kollagen. Im Vergleich zu herkömmlichen Geräten, die in preisgünstiger Variante auch im Internet zu finden sind, hat ein professioneller Derma-Pen für das medizinische Microneedling einen Nadelaufsatz, der vor jeder Behandlung sterilisiert wird. Damit ist er – verglichen zu einfachen Geräten – frei von der Gefahr einer Infektion durch Kontamination. So behandelt Dr. Anna-Theresa Lipp z. B. Ihre Stirn sanft mit einer Nadeltiefe von 1,5 mm. Im Wangenbereich können dagegen Nadeltiefen bis zu 2,5 mm die Elastin und Kollagen Produktion anregen.

Übrigens: Auch für Frauen nach einer Schwangerschaft kann das medizinische Microneedling eine hervorragende Möglichkeit sein, ihre Schwangerschaftsstreifen in den Griff zu bekommen.

Wie genau funktioniert Microneedling in München?

Das Eindringen der kleinen Nadeln regt verschiedene Rezeptoren und Wachstumsfaktoren in der Haut an, die wiederum anregend auf die Kollagen- und elastischen Fasern wirken und diese auch neu entstehen lassen. Sowohl Kollagen als auch Elastin sorgen für die Elastizität und Spannkraft Ihrer Haut und sind damit entscheidet für ein frisches, natürliches Aussehen.

Welche Vorteile bringt das Microneedling noch?

Nach dem Microneedling kann die Haut mehr verjüngende und hydratisierende Stoffe aufnehmen, die auch tiefer in das Gewebe gelangen. Es dauert etwa 12 bis 14 Wochen bis Ergebnisse erkennbar sind, da sich das Gewebe nur langsam erneuert.

Gibt es Vorteile im Vergleich zu anderen Methoden?

Verglichen mit weiteren etablierten medizinischen Verfahren der Hautverjüngung verliert die Haut beim medizinischen Microneedling nicht an Dicke. Das ist ein Phänomen, was sich beispielsweise bei der sogenannten Mikrodermabrasion oder einer Laserbehandlung zeigen kann. Beim Microneedling bleibt die natürliche Schutzfunktion der Haut also bestehen.

Sollte die Behandlung häufiger stattfinden, um gute Ergebnisse zu erzielen?

Empfohlen sind mindestens drei Sitzungen, wobei zwischen jeder etwa 6 Wochen pausiert werden sollte. So lassen sich erfahrungsgemäß sehr gute Ergebnisse erzielen. Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen kann das Ergebnis bis zu drei Jahre anhalten. Eine jährliche Auffrischung ist empfehlenswert, um das Ergebnis langfristig zu stabilisieren.

Ist eine Krankschreibung bei Microneedling erforderlich?

Sie fallen erfahrungsgemäß ca. 1 Tag aus. Ob und in welchem Maß Risiken und welche Nebenwirkungen bestehen, besprechen wir gemeinsam in einem individuellen Gespräch.


@
Termin
online buchen
Logo