TELEFON +49 (0) 89 – 38 38 08 66  EMAIL info@praxis-dr-lipp.de
Cookie Einstellungen
Ästhetische Chirurgie Eigenfett-Transplantation Gesicht

Eigenfett-Transplantation Gesicht in München

Bei einer Eigenfett-Transplantation wird zunächst an einer geeigneten Stelle des Körpers eine kleine Menge Fett abgesaugt, beispielsweise an Hüfte, Bauch oder Oberschenkel. Im Anschluss daran wird das entnommene Fett im Gesicht an den gewünschten Stellen unter die Haut injiziert. Zum einen können durch das eingebrachte Volumen Falten korrigiert werden oder die Kontur z.B. der Lippen verbessert werden. Zum anderen haben die eingebrachten Fettzellen einen regenerativen Effekt, der das Hautbild deutlich verbessern kann.

Welche Regionen im Gesicht können mit Eigenfett behandelt werden?

Eine Behandlung mit Eigenfett kann sinnvoll sein, um z.B. die Wangenregion wieder praller und frischer erscheinen zu lassen. In der Region des Unterlids kann durch den regenerativen Effekt des Fettes die Qualität der Haut verbessert werden. Auch die Lippen können durch eine Eigenfett-Transplantation gezielt voluminöser werden.

Wie lange hält die Behandlung mit Eigenfett im Gesicht?

Ergebnisse einer Eigenfettunterspritzung sind im Gegensatz zu Hyaluronsäure dauerhaft. Ein kleiner Anteil des injizierten Eingenfetts wird vom Körper abgebaut, das restliche Fett wird jedoch dauerhaft in das Gewebe integriert. Sollte die Patientin/der Patient im Verlauf der Zeit eine Auffrischung/weitere Eigenfett-Transplantation wünschen, ist dies problemlos möglich.


@
Termin
online buchen
Logo